Kampagnen

Sattelschweine3_Ommerhof_Conny-Kellinghusen

Foto: © Ommerhof- Conny Kellinghusen

Folgt man der Etymologie des Wortes „Kampagne“ stößt man schnell auf die alte Bedeutung „Feldzug“. Auch PROVIEH zieht für das Wohl unserer Nutztiere „zu Felde“. Mit unseren Kampagnen machen wir auf Missstände aufmerksam und fordern maßgebliche Veränderungen auf politischer und wirtschaftlicher Ebene. Auch die Macht des Konsumenten ist dabei von entscheidender Bedeutung. Tierquälerische, industrielle Intensivtierhaltung und grausame Verstümmelungen (z.B. bei Ferkeln) müssen nicht sein. PROVIEH setzt sich für eine artgemäße Nutztierhaltung ein – helfen sie mit!