Alle Jahre wieder... Fakten zur Vogelgrippe

Fünf Fakten zur Vogelgrippe H5N8:

  • Bislang sind Wildvögel in Schleswig-Holstein und möglicherweise Baden-Württemberg betroffen.
  • Das Friedrich-Löffler Institut behauptet wie auch in der Vergangenheit felsenfest, dass Wildvögel für die Verbreitung von H5N8 verantwortlich sind. Hauptverbreiter des Virus ist jedoch die industrielle Massentierhaltung.
  • Wildvögel können den Vogelgrippeerreger in sich tragen, vornehmlich stecken sie sich jedoch zum Beispiel durch den Kontakt mit Exkrementen, Abfällen und kontaminierten Futtermitteln aus der industriellen Geflügelhaltung an.
  • Durch den Handel mit Zuchttieren, oder den Transport von Schlachtgeflügel bei Missachtung von Hygienemaßnahmen wird die Ausbreitung von Vogelgrippe vorangetrieben.
  • Leidtragende sind die Wildvögel und das freilaufende Geflügel - letzteres wird jetzt wieder in Ställe eingesperrt, für die Halter von Weihnachtsgänsen der blanke Horror.

Weitere Lektüre zum Thema: