PROVIEH kritisiert schleswig-holsteinische Vereinbarung zu Tiertransporten in Nicht-EU-Länder

Pressemitteilung

 

11.03.2019: Wie Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht am letzten Donnerstag verkündete, einigte sich der zweite Runde Tisch Tiertransporte darauf, dass Empfehlungen für die Abfertigung von Tiertransporten in Nicht-EU-Länder erarbeitet werden sollen. Zu diesem Treffen war PROVIEH nicht eingeladen. Die dort getroffene Entscheidung kann zu einer Verbesserung der aktuellen Situation beitragen, jedoch ist die Umsetzung kritisch zu betrachten. Momentan deutet alles darauf hin, dass diese Empfehlungen ausschließlich von Agrarverbänden, Transportunternehmen und Sammelstellen erarbeitet und vom Minister abgesegnet werden sollen. 

„Das wäre aus Sicht des Tierschutzes eine katastrophale Entscheidung, die wir so nicht mittragen könnten“, sagt Angela Dinter Fachreferentin für Tiertransporte bei PROVIEH. „Als Mitglied der Runden Tische für Tierschutz und des Tierschutzbeirats in Schleswig-Holstein vermissen wir die Einbeziehung unseres Verbandes in derartige Absprachen und erwarten, bei der Ausarbeitung von tierschutzrelevanten Empfehlungen einbezogen zu werden“. 

Daher fordert PROVIEH nun Minister Albrecht und sein Ministerium auf, die Ausarbeitung der Tiertransportempfehlungen für Drittländer im Rahmen eines ausgewogenen Gremium, bestehend aus Wissenschaftlern, Amtstierärzten, Tierschützern und Agrarverbänden, zu erarbeiten. 

PROVIEH fordert:

  • einen sofortigen bundesweiten Stopp aller Tiertransporte in Drittländer bis bundesweit einheitliche Vorgaben und Umsetzungsempfehlungen vorliegen
  • ein europarechtliches Verbot von Tiertransporten in Nicht-EU-Länder sowie
  • eine Transportdauerbegrenzung von acht Stunden innerhalb der EU und vier Stunden innerhalb Deutschlands. 

 

Ansprechpartnerin PROVIEH

Angela Dinter
Fachreferentin für Tiertransporte
Telefon: 06844-9918536
Mobil: 0171-8105668
Mail: dinter@provieh.de

 

Pressestelle PROVIEH

PROVIEH e.V.
Küterstraße 7-9 | 24103 Kiel
Telefon: 0431-248 28 0
Mail: info@provieh.de