Informationen zur industriellen Massentierhaltung

 

Foto: © Pixabay

 

Positionspapiere: 

Was ist industrielle Massentierhaltung?

Die Agrarindustrielobby versucht, über gezielte Werbemaßnahmen und irreführende Erklärungen ihr schlechtes Image bei der Bevölkerung aufzupolieren und den Begriff abzuschaffen. Dabei gibt es an dem Begriff gar nichts zu deuteln. Mehr...

 


Artikel:

  • Filmtipp: The end of meat Mehr...
  • Boden, Wasser und Luft Mehr...
  • Fleischatlas 2016 Deutschland - Regional Mehr...
  • Reizthema Massentierhaltung – Was ist die Alternative? Mehr...
  • Klimawandel ohne Landwirtschaft: Keine Impulse aus Paris Mehr...
  • Eine Frage der Haltung - Tierhaltungskennzeichnung für Fleisch Mehr...
  • Der Bodenatlas 2015 - aufrüttelnd Mehr...
  • Lebensmittelverschwendung - Verschwendung von Leben (Fleischatlas) Mehr...
  • Neue Proteinquelle in der Geflügel- und Schweinewirtschaft - Liegt die Zukunft bei den Insekten? Mehr...
  • Agrarministerkonferenz: Impulse für mehr Tierschutz Mehr...
  • Kleine Schlachthöfe, große Tierschutzmängel? Mehr...
  • "Tierhaltungskennzeichnung" von Politik gefordert Mehr...
  • Mehr Transparenz bei der Fleischherkunft gefordert Mehr...
  • Essen wir unsere Erde auf? Mehr...
  • Schock: Mehr Glyphosat in Muttermilch als im Harn Mehr...

 


Wie viel Fleisch verträgt die Welt?

Die Massentierhaltung ist inakzeptabel, vor allem die Rinder belasten das Klima, die Welt hungert. Sehen sie hier das Nano Spezial


Dioxin

Immer wieder erschüttert Dioxin in Lebensmitteln den Verbraucher. Was Dioxin ist und wie es dazu kommt erfahren sie hier.