Importverbot für Katzen- und Hundefelle

Die EU-Kommission verabschiedete am 20.11.2006 den Vorschlag (Download-pdf, 563 KB), die Herstellung, Vermarktung sowie Ein- und Ausfuhr von Katzen- und Hundefellen und von Produkten, die solche Felle enthalten, für die EU in jeder Form zu untersagen.

Lesen Sie hierzu unsere Stellungnahme (Download-pdf, 83 KB) aus unserem Büro Brüssel sowie die Stellungnahme, die PROVIEH bei einer Anhörung im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vorgelegt hat. Diese zweite Stellungnahme (Download-pdf, 70KB) enthält eine Reihe Forderungen für andere Tierschutzthemen, die sich aus dieser Verordnung ableiten.