Hühnerfest im Wendland ein voller Erfolg

Huehnerfest_Korvin_PROVIEH-Stand_IMG_060714.06.2011: Am Pfingst-sonntag war PROVIEH zu Gast bei der Kulturellen Landpartie auf dem Gut Korvin im Wendland. Das schöne Wetter, die idyllische Kulisse und spannende Aktionen wie der „Kükenschlupf“ oder die „Hühnermobil-Versteigerung“ lockten zahlreiche Besucher, die etwas über artgerechte Hühnerhaltung erfahren wollten.

Vor einer munter gackernden Hühnerschar informierte PROVIEH die Besucher über artgerechte Hühnerhaltung im privaten Umfeld und die Missstände in der industriellen Hühnermast. Thematisch passend lag unser Stand direkt zwischen zwei Bürgerinitiativen aus dem Netzwerk „Bauernhöfe statt Agrarfabriken“, die von ihrer Arbeit gegen die geplanten großindustriellen Hühnermastställe in ihren Heimatorten berichteten.

Huehnerfest_Korvin_mobiler-Huehnerstall_IMG_0620Als besonderes Highlight versteigerte PROVIEH-Geschäftsführer Stefan Johnigk den Prototyp eines praktischen Selbstbaustalls für die Aufzucht von fünf bis acht Freilandhühnern. Dazu legte der NEULAND-Bauer Niels Odefey zusätzlich fünf seiner Hühner sowie ein Hühnerseminar auf seinem Hof für den Meistbietenden mit obenauf. Die Versteigerung war ein voller Erfolg! Der Erlös daraus wird in ein Hühnerprojekt der Ruanda Stiftung fließen. Die gemeinnützige Stiftung hilft, die Lebensumstände von Kindern in Ruanda zu verbessern, indem sie die Familien dauerhaft stärkt und deren eigenständige Entwicklung fördert.

Weiterhin stellte Bauer Odefey seine langsam wachsenden Huehnerfest_Korvin_Kuekenschlupf_IMG_0634Freilandhühner und die selbst entwickelten Stallsysteme vor, mit denen eine verhaltensgerechte Aufzucht möglich ist. Als besonderen Moment konnten die Kinder den Schlupf von Küken miterleben und einige hatten sogar das Glück die flauschigen Federbälle vorsichtig in die Hand nehmen zu dürfen. Später bekam jedermann die Möglichkeit, die Küken in einem abgetrennten Bereich zu beobachten.

Viele weitere Stände, Bogenschießen und kulinarische Angebote machten das „Hühnerfest“ zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Kampf gegen die Hühnerindustrie hat PROVIEH viele neue Mitstreiter gewonnen und so kann die Aktion im Wendland als voller Erfolg verbucht werden.