Zweites Volksfest im Amtshof zu Wustrow (Wendland)

2Volksfest_Wustrow

28.08.2011: Auch im Wendland sprießen die „Agrarfabriken“ nur so aus dem Boden. Doch die Wendländer lassen sich nicht alles gefallen. Die jahrelangen Proteste gegen das Atommülllager Gorleben und der anhaltende Bau von riesigen Mastanlagen lässt ihren Kampfgeist erwachen. Diese Energie wurde in den Aufbau eines Festes gegen Mastanlagen2-Volksfest_Wustrow_index_image1318 gesteckt. „Es muss etwas getan werden“, dachten sich die Veranstalter der Initiative gegen industrielle Tierhaltung e. V. (IgiT). Prompt wurde auch PROVIEH zum zweiten Volksfest eingeladen, um neben der IgiT über eine artgerechtere Haltung unserer Nutztiere aufzuklären.  PROVIEH sammelte Unterschriften, gab Informationsmaterial aus und beriet in Sachen Hühnerhaltung. Besucher des Volksfestes konnten an Flohmarktständen stöbern, Livemusik lauschen und an einer Auktion teilnehmen. Es gab ein buntes Kinderprogramm und Kaffee und Kuchen für die Erwachsenen.