Pflanzengift in Mehl, Brötchen und Müsli nachgewiesen

09.07.2012: Die Zeitschrift Öko-Test hat 20 verschiedene Getreideprodukte auf das Totalherbizid Glyphosat getestet. Dabei wurden sowohl Discounter-Billigwaren als auch bekannte Markenprodukte untersucht. Das Ergebnis ist erschreckend: In 14 Produkten, also 70 Prozent der Proben, wurde Glyphosat nachgewiesen.

Entgegen den Behauptungen der Lobby-Verbände wird Glyphosat mittlerweile standardmäßig zur Vorernte-Spritzung (Sikkation, siehe PROVIEH Artikel) eingesetzt. Zudem wurde nun nachgewiesen, dass das Pflanzengift auch den Backprozess bei selbst hohen Temperaturen unbeschadet übersteht. Glyphosat ist gefährlich und sollte nicht unterschätzt werden - zumal es nur sehr langsam abgebaut wird.

  • Hier gelangen Sie zum Testbericht (Öko-Test September 2012)