Das Greentunes-Festival

Am 28.07.2013 nahm die Regionalgruppe München nun schon das zweite Mal am Greentunes-Festival teil. PROVIEH war zusammen mit der „Genussgemeinschaft Städter und Bauern München“ mit einem Infostand vertreten.
Auch dieses Jahr stand das Festival, welches sich das Thema Tierschutz auf die Fahne geschrieben hat, unter dem Motto "Friends - not just food". Einen Tag drehte sich alles um vegane, vegetarische und fleischarme Ernährung. Mit vielen Infoständen, einer Modenschau und einer Kochshow mit dem bekannten veganen Koch Jerome Eckmeier sowie interessanten und kontroversen Diskussionen sollten Akzente gegen die Massentierhaltung gesetzt werden. Die Veranstaltung war trotz Rekordhitze gut besucht und auch bei uns ergaben sich viele anregende Gespräche. Nicht zuletzt wegen Dr. Rupert Ebner, Tierarzt, Schatzmeister von „Slow Food Deutschland“ und Leiter des Conviviums von Slow Food München. Der langjährige Kämpfer gegen die Auswüchse der industriellen Massentierhaltung wirkte zeitweise an unserem Stand  aktiv mit und stand interessierten, aber auch kritischen Besuchern kompetent Rede und Antwort. Dr. Ebner nahm auch an der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zum offiziellen Abschluss des Festivals teil, welche sich mit dem Thema  „Welchen Wert geben wir unseren Nahrungsmitteln?"  und "Wer kann sich gute Ernährung leisten?“ auseinander setzte. Weitere Podiumsteilnehmer waren: Andreas Grabolle, Autor des Buches „Kein Fleisch macht glücklich“, Margarete Bause, Landtagsspitzenkandidatin der der Grünen, Sabine Nallinger, OB-Kandidatin der Grünen in München, Bloggerin Claudia Renner, „Claudi goes vegan“ und Schauspieler Thomas Darchinger.

PROVIEH-Regionalgruppe München (Edith Mews, Helga Haus-Seuffert, Angela Selmeier, Uta Zittwitz)