Protest gegen Sponsorenvertrag von Werder Bremen mit Wiesenhof

Das Agrarpolitische Bündnis Bremen protestierte am Montag dem 24.November 2014 anlässlich der Mitgliederversammlung von Werder Bremen gemeinsam und solidarisch mit den gequälten Hühnern gegen den im Sommer verlängerten Sponsorenvertrag mit Wiesenhof.

PROVIEH ist mit dem Bündnis gegen die unselige Allianz des Fußballvereins mit dem multinationalen Agrarkonzern. Auf der Mitgliederversammlung von Werder Bremen wurden 2000 gesammelte Unterschriften als Weihnachtsgeschenk zum Nachdenken an die Vereinsführung übergeben.

Der Verein Werder Bremen soll den Vertrag mit dem Geflügelproduzenten kündigen und durch eine Ökologisierung des Verzehrangebots im Weserstadion einen glaubwürdigen Beitrag zur Unterstützung des im September beschlossenen Projekts Biostadt Bremen leisten.

Janet Strahl, Mitglied im PROVIEH-Vorstand