Neuer Vorstand von PROVIEH – die Mischung macht’s!

 

Auf der Jahresmitgliederversammlung in Kiel am 25.02.2017 fand die Wahl des ehrenamtlichen Vorstands von PROVIEH für die nächsten drei Jahre statt. Einige Vorstandsmitglieder blieben dem Verein erhalten – neu hinzu kamen Svenja Furken und Valerie Maus.

 

 

Der Kieler Zoologe Prof. Dr. Sievert Lorenzen wurde als Vereinsvorsitzender für eine weitere Amtszeit bestätigt. Herr Lorenzen hat sich als Wissenschaftler einen Namen gemacht und unterstützte den Verein in der Vergangenheit durch sein breites Fachwissen, durch Artikel in verschiedenen Medien und in Verhandlungsrunden.

 

 

 

 

 

Auch Demeter-Bauer Volker Kwade wurde als zweiter Vorsitzender von PROVIEH für weitere drei Jahre bestätigt. Ihm ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit des Vereins mit Landwirten in allen Fragen des Nutztierschutzes und artgerechter Tierhaltung besonders wichtig. Auf seinem Hof Hörsten in Schleswig-Holstein betreibt er Demeter-Kreislauflandwirtschaft und er hält mehrere alte Nutztierrassen.

E-Mail: kwade@provieh.de

 

 

 

 

Detmar Kofent ist Staatsanwalt und gehörte dem Vorstand in den letzten sechs Jahren erst als zweiter Vorsitzender dann als Beisitzer an. Jetzt wurde er in das Amt des Schatzmeisters gewählt. Er wird die Arbeit von PROVIEH weiterhin tatkräftig mit seinem juristischen Fachwissen unterstützen.

E-Mail: d.kofent@provieh.de

 

 

 

Svenja Furken wurde als Beisitzerin neu in den Vorstand gewählt. Als aktive Naturschützerin liegt ihr die artgerechte Haltung von „Nutz“tieren sehr am Herzen. Für sie stellt die industrielle Tierhaltung nicht nur ein tierschutzrelevantes Problem, sondern auch eine Bedrohung unserer Naturräume und Umwelt dar. Svenja Furken betreibt mit ihrem Mann eine Nebenerwerbslandwirtschaft mit alten und gefährdeten Haustierrassen und bietet als Naturpädagogin Trekkingtouren mit Ziegen an.

E-Mail: furken@provieh.de

 

 

 

Valerie Maus begeistert sich schon in ihrer Kindheit für Tiere und seit einigen Jahren insbesondere für die oft zu wenig beachteten „Nutz“tiere. Nach einem Praktikum bei PROVIEH übernahm sie 2014 die Leitung der Kieler Regionalgruppe. Als neu gewählte Beisitzerin wird sie ihre beruflichen Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Vorstand miteinbringen.

E-Mail: maus@provieh.de