Spendenpaten gesucht!

Lasses Weg vom polnischen Schlachtfohlen zum Holsteiner Traumpferd

29.09.2016: Im März 2014 bewahrte das PROVIEH-Team auf Europas größtem Pferdemarkt im polnischen Skaryszew zwei Kaltblutfohlen vor dem drohenden Schlachtpferdetod. Leider starb Stutfohlen Belle wenige Monate später. Lasse erholte sich und wuchs zu einem lebensfrohen Junghengst heran.

Die Rettung von Lasse steht weiterhin exemplarisch für den respektvollen Umgang mit allem Lebewesen. Demeterhof Hörsten hatte die Patenschaft übernommen. Leider musste Lasse nun sein Zuhause in Bosau verlassen. Nach der Kastration akzeptierte ihn Herdenchef Robin nicht mehr in der sonst so harmonischen Herde. Nun lebt Lasse zufrieden in einer neuen Herde im ostseenahen Stakendorf und wird liebevoll von unserer PROVIEH-Fachreferentin Kathrin Kofent und seiner neuen Pflegebeteiligung Birte betreut.

Aufgrund einer alten Borreliose Infektion, vermutlich aus der Fohlenzeit, bekam Lasse nach einem Wachstumsschub Probleme mit dem Stoffwechsel. Mittlerweile erholt er sich zusehends. Nach einer homöopathischen Entgiftungskur und durch die Gabe eines Aufbaumittels geht es ihm schon viel besser und er nimmt gut zu.

Mit seinem lieben Wesen und der traumhaft langen Mähne erobert Lasse viele Herzen in seinem neuen Heimatdorf, zum Beispiel das von Patin Meike (siehe Bild links).

Leider wechseln seine Milchzähne ein wenig zögerlich, so dass baldmöglichst eine Zahnbehandlung unter Sedierung und vermutlich eine osteopathische Korrektur der Kiefergelenke ansteht. Zudem wird die Borreliose Infektion ihn lebenslang „begleiten“. Hier hoffen wir aber ihn durch Homöopathie und regelmäßige gezielte Kräuter- und Aufbaukuren ein unbeschwertes Leben ermöglichen zu können.

Aufgrund Lasses Umzug suchen wir neue Paten oder Spender, die durch ihre Gelder die anfallenden Futter-, Tierarzt- und Hufpflegekosten mittragen. Wir bitten um Ihre Unterstützung, damit wir Lasse optimal versorgen können.

Bald bekommt Lasse einen eigenen Blog, in dem er selbst Tagebuch führt. Zudem berichten wir in unseren PROVIEH Magazinen regelmäßig über Lasse.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende unter dem Stichwort „Lasse“ auf folgendes Konto:

EthikBank | BIC GENO DEF1 ETK | IBAN DE 75 8309 4495 0003 2625 10

Anfragen bezüglich einer Spendenpatenschaft oder Einzelheiten zu Lasse richten Sie bitte an: Kathrin Kofent: kofent@provieh.de oder 0431-24828-16.

Ein besonderer Dank geht an den betreuenden Tierarzt Dr. Marco Halbrock, Tierartzpraxis Schellhorn, der für alle Behandlungen von Lasse nur den einfachen Satz nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) abrechnet.

 

Herzlichen Dank allen derzeitigen und zukünftigen Unterstützern sagen Lasse und PROVIEH!