Öffentlicher Beitrag

Perlen für die Säue

Drecksau? Armes Schwein? Glücksschwein? Schnitzel? Wurst? Speck? Sowohl im menschlichen Sprachgebrauch als auch auf unseren Tellern sind Schweine allgegenwärtig. Das Schimpfwort „Dreckschwein“ hält sich hartnäckig, aber es wird den sauberen und intelligenten Tieren nicht gerecht. Im Gegenteil.

„Alles heile Welt in Bayern?“ - Bayerisches Agrarbündnis demonstriert für eine bessere Agrarpolitik

 

Am Freitag, 16.04.2021 versammelten sich rund 50 Vertreter:innen eines Bündnis aus Bauern-, Umwelt-, Tierschutzverbänden und Verbraucherschaft vor der Staatskanzlei in München, um bessere politische Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Land- und Lebensmittelwirtschaft zu fordern.

Kälber ohne Wert? Zwei Lösungsstrategien mit Zukunftsperspektive 



Vielen Milchviehbetrieben und Organisationen ist die Problematik der überschüssigen Kälber bekannt und sie suchen nach Lösungen, um den weiblichen und männlichen Tieren einen nachhaltigen Wert zu geben. Wir möchten Ihnen hier zwei Initiativen vorstellen, die zeigen, wie die Branche dem Problem begegnet. 

HeuMilch Bauern: kuhgebundene Aufzucht aller männlichen und weiblichen Kälber 

Das Oster-Ei – Worauf wir beim Einkauf achten können

Ostern steht vor der Tür. Viele freuen sich auf das Fest, den Frühling und die Osterleckereien. Fast in jedem Haushalt gehören auch bunt bemalte Eier dazu. Die Supermärkte und Bäckereien bieten die Eier schon fertig hartgekocht und bunt bemalt in hübschen Farben an. Doch hier ist Vorsicht geboten! Denn unter den bunten Farben verstecken sich leider in den allermeisten Fällen Eier aus Käfig- oder Bodenhaltung.
 

Seiten