Blauzungenkrankheit

Blauzungenkrankheit– mit der Resolution von Brüssel werden die Mitgliedsstaaten zur sofortigen Vorlage der Impfpläne aufgefordert

Neben den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland sind inzwischen auch Großbritannien und Dänemark vom BT-Virus vom Typus 8 betroffen. Allein bei uns wurde bislang in fast 16.000 Betrieben bzw. Tierbeständen das BTV-8 nachgewiesen, nur Brandenburg blieb vorerst verschont.

PROVIEH Stichworte: 

Impfung gegen die Blauzungenkrankheit schon 2008?

12.10.2007: Gegen die Blauzungenkrankheit kann man Wiederkäuer impfen. Der Impfstoff für den aktuell in Europa aktiven Serotyp des Virus ("Serotyp 8") ist in der Entwicklung.

Am 9. Oktober 2007 gab das Friedrich-Loeffler-Institut bekannt, es werde schon 2008 einen Impfstoff gegen die Blauzungenkrankheit geben. EU-Kommissar Kyprianou ist hier vorsichtiger: Nach seinen Angaben entwickeln zurzeit zwei Firmen einen Impfstoff, dessen Einführung aber wohl noch bis 2009 auf sich warten lassen werde.

PROVIEH Stichworte: 

Parlamentarischer Abend der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tierzüchter e.V.

Vortragsreihe und parlamentarischer Abend zu aktuellen Fragen des Tierschutzes und der Tiergesundheit

Im Rahmen der Konferenz wurden Fachvorträge über 3 Themengebiete gehalten: Europäische Forschungsarbeit zu Tierschutzindikatoren und mögliche Tierschutzetikettierung, die Blauzungenkrankheit sowie Kontrolle von Salmonellenbefall bei Vieh. Danach gab es jeweils beschränkte Möglichkeiten für Stellungnahmen seitens der Betroffenen, so auch für PROVIEH zum Thema Tierschutzindikatoren.

PROVIEH Stichworte: 

Aus der Mücke einen Elefanten machen ...Blauzungenkrankheit in Deutschland

Nachdem im August erst in den Niederlanden nahe der deutschen Grenze und dann in der Region Aachen sowie im benachbarten Belgien die Blauzungenkrankheit bei Rindern und Schafen festgestellt wurde, kannte die Ungläubigkeit der Seuchenexperten keine Grenzen mehr. Blauzungenkrankheit bei uns? Das gibt es doch gar nicht, und schon gar nicht bei Rindern! Das war der Stand der Kenntnis, bis nach Untersuchungen von Probenmaterial erkrankter Tiere durch die Referenzlabore die Diagnose bestätigt wurde.

PROVIEH Stichworte: 

oldmenu: